Aktion des Monats

statt 13,90€
11,10€
20%
SPAREN!
statt 13,50€
10,80€
20%
SPAREN!

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 8:00 - 19:00
(durchgehend geöffnet)
Sa 8:00 bis 12:00



 
  Wir unterstützen;
 
 
<< zurück

SYMPHYTUM

(Beinwurz, Beinwell, Wallwurz)

 

ALLGEMEINES:


Der Beinwell ist eine mehrjährige bis zu einem Meter hohe Pflanze und gehört zur Familie der Borraginaceae. Heimisch ist die Pflanze in Europa und Westasien, auch in Nordamerika hat sie sich eingebürgert. Die Pflanze hat behaarte Blätter und röhrenförmige blauviolette oder rosa weißliche Blüten. Der Beinwell wurde schon von Paracelsus und Hildegard von Bingen verwendet. Die Hauptwirkung wird dem Allantoin zugeschrieben, von dem die Wirkung bei schlecht heilenden Geschwüren bekannt ist.

Angewendet wird Beinwell heute äußerlich bei Entzündungen , Prellungen , Verstauchungen , Muskel - und Sehnenzerrungen. Innerlich wird er durch seinen Gehalt an Pyrrolizidinalkaloiden, die karzinogen wirken können, nicht mehr verwendet.

In der Homöopathie ist es ein viel genutztes Mittel bei Knochentraumen, bei Knochenbrüchen, vor allem, wenn die Knochen nicht zusammenwachsen wollen. Es vermindert die stechenden Schmerzen und dient zur Anregung der Kallusbildung. Es wird auch verwendet bei Verletzungen des Periosts.

Beinwell ist ein hervorragendes Mittel bei Verletzungen durch Schläge mit stumpfen Gegenständen, die zu einer Gewebeschädigung geführt haben ohne die Haut zu verletzen. Verwendet wird er vor allem bei Verletzungen des Auges durch Schläge. Symphytum ist eines der Mittel für Notfallsituationen.

VERSCHLIMMERUNG:Bewegung, Berührung, Druck.
BESSERUNG: Sanfte Bewegung, Wärme.

Mag. Bruni Auer
Apotheke Donauzentrum
Bernoullistraße 1, 1220 Wien
Tel.: +43/1/203 36 88
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8:00 - 19:00 (durchgehend geöffnet)
Sa 8:00 bis 12:00
Wir akzeptieren

created by msdesign