Aktion des Monats

statt 14,25€
9,25€
35%
SPAREN!
statt 20,25€
15,25€
25%
SPAREN!
statt 14,25€
9,25€
35%
SPAREN!
statt 20,25€
15,25€
25%
SPAREN!
statt 20,25€
15,25€
25%
SPAREN!
statt 20,25€
15,25€
25%
SPAREN!

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 8:00 - 19:00
(durchgehend geöffnet)
Sa 8:00 bis 12:00



 
  Wir unterstützen;
 
 
<< zurück

Hochsaison für Nagelpilz

Freibad – der Pilz schwimmt mit

High_SS36040.jpg
Hochsaison für Nagelpilze
Im Sommer lockt das Schwimmbad. Doch leider fühlen sich in öffentlichen Bädern unter den vielen Menschen auch Haut- und Nagelpilze besonders wohl. Schätzungen zufolge ist sogar jeder fünfte Badegast infiziert! Gefährlich, denn wer Fußpilz hat, verliert bei jedem Schritt etwa 50 Hautschuppen, die infektiös sind. Geht man daher barfuss, können sich die Pilzsporen leicht einen neuen Wirt suchen.

Ansteckungsgefahr nicht nur am Beckenrand
Pilzsporen sind sehr geduldig und können monatelang auch auf Badematten, Liegen, Sprungbrettern oder Schwimmbeckenleitern überleben. Sie können sogar einige Zeit auch mitten im Schwimmbecken überleben.

Vorsicht: Desinfektionsfalle
Fußspender mit Desinfektionsmittel sind gegen Pilze meist wirkungslos, im Gegenteil sie können sogar zu einer Verbreiterung der Infektion führen. Denn erstens sind Pilze sehr widerstandsfähig, man müsste seine Füße daher mindestens fünf Minuten unter den Strahl halten um eine tatsächliche Abtötung der Pilzsporen zu erreichen, und zweitens werden durch den Desinfektionsmittelstrahl unweigerlich auch infizierte Hautschüppchen weggewaschen, die sich dann rasch einen neuen Menschen finden, auf dem sie sich gut weiter vermehren können. Desinfektionsmittel zerstören außerdem den Säure- und Fettschutzmantel, der Haut und Nägel vor Krankheitserregern schützt. Pilze haben es daher sehr viel leichter in die Haut unter den Nagel einzudringen.

Sonnenöl als Schutz vor Nagelpilz
Nach dem Schwimmen sollten die Füße gut abgetrocknet werden, denn bei feuchten, aufgeweichten Nägeln haben es Pilze besonders leicht, in die Haut einzudringen. Ein ganz einfacher Tipp, nämlich nach dem Schwimmen Sonnenöl auf die Füße und Nägel aufzutragen, macht es den Pilzen zusätzlich schwer in Haut oder Nägel einzudringen. Auch spezielle Nagelprotektor-Stifte, die vor allem ätherische Öle enthalten, können eine Pilzinfektion verhindern.

Exotische Pilze durch Urlauber
Durch Urlauber sind in den Sommermonaten mittlerweile aber auch exotische Keime im Kommen. Reisende, schleppen diese seltenen Pilze gerne beispielsweise aus Afrika oder Asien ein. Macht sich ein Pilze daher nach einer Fernreise bemerkbar, sollte man das dem Arzt unbedingt sagen. Die bei uns fremden Pilze können nämlich besonders schwierig zu behandeln sein.

Mit Nagelpilz ins Schwimmbad?
Der Sommer ist heiß, und würden alle Menschen, die unter Nagelpilzen leiden kein Schwimmbad besuchen, wären die Bäder ziemlich leer. Ein Fair-Play ist aber Voraussetzung, denn wer rücksichtslos alle Mitmenschen mit seinem Fußpilz ansteckt, kann davon ausgehen, dass sich dieser Teufelskreislauf niemals unterbrechen lässt! In der Badesaison sind daher besonders antimykotische Nagellacke, die den Wirkstoff über längere Zeit an den Nagel abgeben und vor allem wasserresistent sind, geeignet. Mittlerweile gibt es auch Pilzsalben, die wasserfest sind und daher den Pilzen keine Chance lassen. Auch Badeschuhe sollten immer gründlich mit antimykotischen Lösungen desinfiziert werden. Sprays, die sowohl für den Fuß als auch für Schuhe gut geeignet sind, sind hier sicher Mittel der ersten Wahl.

Der Ansteckung immer einen Zug voraus
  • Im Schwimmbad möglichst wenig barfuss laufen
  • Füße nach dem Duschen mit einem persönlichen Fußhandtuch gründlich abtrocknen – auch zwischen den Zehen
  • Regelmäßige Fußinspektion durchführen und dabei besonders auf schuppende, rissige Hautstellen, Rötungen und Bläschen achten.
  • Viel Wasserkontakt lässt die Haut austrocknen. Gutes eincremen schützt die Haut und senkt daher die Anfälligkeit für Fußpilz.


 

Excilor Nagelpilz Lösung


  Neu bei Nagelpilz: Das Erfolgsprodukt Excilor gibt es nun auch als Lösung mit Pinsel zum Auftragen 24% der erwachsenen Österreicher leiden ...

Inhalt: 1 Pkg.
26,90€

Loceryl Nagellack


zieht tief in den Nagel ein bekämpft den Pilz bis ins Nagelbett ohne den Nagel abzulösen Nach dem Auftragen von ...

Inhalt: 2.5 ml
37,50€

Excilor Nagelpilz Forte


...

Inhalt: 30 ml
33,90€
Apotheke Donauzentrum
Bernoullistraße 1, 1220 Wien
Tel.: +43/1/203 36 88
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8:00 - 19:00 (durchgehend geöffnet)
Sa 8:00 bis 12:00
Wir akzeptieren

created by msdesign