Aktion des Monats

statt 13,90€
11,10€
20%
SPAREN!
statt 13,50€
10,80€
20%
SPAREN!

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 8:00 - 19:00
(durchgehend geöffnet)
Sa 8:00 bis 12:00



 
  Wir unterstützen;
 
 
<< zurück

Iberogast Tropfen - die natürliche Hilfe

9 Heilpflanzen unterstützen und stabilisieren Ihren Magen und Darm

iberis_amara.jpg
Wiederkehrende Schmerzen im Bereich des Oberbauchs und Beschwerden wie Sodbrennen, Übelkeit, Völlegefühl, Blähungen, Verstopfung oder auch Durchfall können auf einen Reizmagen (funktionelle Dyspepsie) oder Reizdarm (Colon irritabile) hindeuten. Es sind Krankheitsbilder, die sehr häufig auftreten, bei denen aber keine feststellbaren Veränderungen der Organe und auch keine Infektion vorliegen. Gründe für die Beschwerden sind z.B. eine erhöhte Reizempfindlichkeit, eine gestörte Säureproduktion und veränderte Bewegungsabläufe im Verdauungstrakt.

Starke Wirkung

Iberogast enthält neun ausgewählte Heilpflanzen, die unterschiedliche Angriffspunkte im Magen-Darmtrakt haben, sich aber gegenseitig in ihrer Wirkung ergänzen und unterstützen. 

Die Bittere Schleifenblume (Iberis amara) ist die Namensgeberin für Iberogast. Sie besitzt ebenso wie der Schwalbenwurz (Chelidonium majus, griech.: chelidon – Schwalbe, auch Schöllkraut genannt) kräftigende und stabilisierende Eigenschaften. Gleichzeitig wird die Reizempfindlichkeit der Magen-Darm-Schleimhaut herabgesetzt.

Angelikawurzel, Süßholzwurzel, Kamille und Mariendistelfrüchte schützen den Magen vor überschießender Säure. Kümmel, Melissen- und Pfefferminzblätter wirken gegen Blähungen und sind krampflösend.
iberogast_madaus.jpg

Gut zu wissen

  • Soweit nicht anders verordnet, wird Iberogast 3mal täglich vor oder zu den Mahlzeiten in etwas Flüssigkeit eingenommen.
  • Iberogast Tropfen sollen je nach Lebensalter individuell dosiert werden: Erwachsene und Jugendliche nehmen 20 Tropfen, Kinder von 6 bis 12 Jahren 15 Tropfen, Kinder von 3 bis 6 Jahren 10 Tropfen ein.
  • Iberogast ist gut verträglich, es wurden nur in Einzelfällen bei prädisponierten Personen Hautreaktionen beobachtet.
  • Nicht geeignet ist Iberogast für Patienten, die gegenüber einer der erwähnten Heilpflanzen überempfindlich reagieren.
  • Da es sich bei Iberogast um eine Mischung alkoholischer Heilpflanzenauszüge handelt, ist Iberogast nicht geeignet für Patienten, die Alkohol unbedingt meiden sollen (Epileptiker, Alkoholkranke, Hirngeschädigte und Leberkranke).
  • Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren - die an dieser Stelle auch beigefügte - GEBRAUCHSINFORMATION (zur Verfügung gestellt von Madaus Österreich), Arzt oder wir, Ihre ApothekerInnen!

Iberogast Flüssig


Rasche Hilfe für Magen und Darm.

Inhalt: 20 ml
11,85€

Iberogast Flüssig


Rasche Hilfe für Magen und Darm.

Inhalt: 50 ml
21,70€

Iberogast Flüssig


Rasche Hilfe für Magen und Darm.

Inhalt: 100 ml
40,35€
Apotheke Donauzentrum
Bernoullistraße 1, 1220 Wien
Tel.: +43/1/203 36 88
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8:00 - 19:00 (durchgehend geöffnet)
Sa 8:00 bis 12:00
Wir akzeptieren

created by msdesign