Aktion des Monats

statt 13,90€
11,10€
20%
SPAREN!
statt 13,50€
10,80€
20%
SPAREN!

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 8:00 - 19:00
(durchgehend geöffnet)
Sa 8:00 bis 12:00



 
  Wir unterstützen;
 
 
<< zurück

Allergie

Mag_Bruni_Auer.jpg

Mag. Bruni Auer

Als Prophylaktikum bei Heuschnupfen bewährt sind CARDIOSPERMUM D6 und GALPHIMIA D6.
Ist der Heuschnupfen bereits akut und die Beratung eines erfahrenen Homöopathen im Moment nicht möglich, kann man nach dem Arzneimittelbild folgende Mittel wählen:

Wenn der Juckreiz im Mittelpunkt der Beschwerden steht:

SABADILLA D6: bei starkem Juckreiz am Gaumen, krampfartigen Niesanfällen, Brennen der Augen und der Nase. Trockenheit in der Nase, Fließschnupfen. Kälteempfindlich.

ARUNDO D6: bei Jucken in der Nase, am Gaumen, in den Ohren und Jucken der Augenbrauen. Empfindlich gegen verschmutzte Luft. Schmerzen an der Nasenwurzel.

Weitere Mittel (empfohlene Potenzen D6 bis D12)l:

ALLIUM CEPA: Bei scharfen Absonderungen aus der Nase und milden aus dem Auge. Die Beschwerden sind schlimmer im warmen Zimmer und abends. Lichtempfindlich. Stirnkopfschmerz. Heiserkeit. Kitzelreiz in den Atemwegen und Neigung zum Hüsteln.

EUPHRASIA: bei scharfen Absonderungen aus dem Auge und milden aus der Nase. Schlimmer durch Sonnenlicht, Wind, im Zimmer, Wärme. Lichtscheu. Lidränder gerötet, brennend, juckend, geschwollen.

ARUM TRIPHYLLUM: bei scharfen Sekreten. Schleimhäute schmerzend, roh, wie wund, brennend. Schlimmer durch Sprechen, kaltem Wind, Hitze, Liegen. Bohrt in der Nase, zupft an den Lippen. Verstopfte Nase.

ACIDUM FORMICICUM: Schnupfen und Gefühl, als wäre die Nase verstopft. Schlimmer durch Kälte, Bewegung. Besser durch Wärme. Schmerzen in den Augen beim Erwachen, besser nach Waschen. Knacken im Ohr.

SANGUINARIA: scharfer, wundmachender Fließschnupfen. Druck an der Nasenwurzel. Häufiges Niesen. Brennende Beschwerden in Nase, Hals, Rachen und in den Augen. Verlust des Geruchsinns.

ARSENUM JODATUM: Dünne, scharfe Sekretion aus der Nase. Gerötete Oberlippe. Verstopfte Nase. Trockener Husten. Atemnot. Besser im Freien. Schlimmer im Zimmer und bei kaltem windigen Wetter.

JODUM: Beginn plötzlich mit trockener und verstopfter Nase im Zimmer. Im Freien läuft die Nase. Scharfes wundmachendes Sekret. Kurzatmig, trockener Husten. Atemnot. Schlimmer im warmen Zimmer im Liegen. Besser beim Herumgehen.

In der akuten Phase richtet sich die Arzeimittelwahl nach der Ähnlichkeit mit den Symptomen. Wichtig ist es aber auch vor Ausbruch der Beschwerden die Störungen in der Konstitution, festgestellt durch die Anamnese bei einem Homöopathen, zu ermitteln.

Gute Erfahrungen wurden auch gemacht mit potenziertem Eigenblut vor Beginn der Heuschnupfen-Saison, etwa über drei Monate in ansteigender Potenzierung.

Anfragen richten Sie bitte an meine Email-Adresse: globuli@pillendreher.at

Mag. Brunhilde Auer

Apotheke Donauzentrum
Bernoullistraße 1, 1220 Wien
Tel.: +43/1/203 36 88
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8:00 - 19:00 (durchgehend geöffnet)
Sa 8:00 bis 12:00
Wir akzeptieren

created by msdesign