Aktion des Monats

statt 13,90€
11,10€
20%
SPAREN!
statt 13,50€
10,80€
20%
SPAREN!

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 8:00 - 19:00
(durchgehend geöffnet)
Sa 8:00 bis 12:00



 
  Wir unterstützen;
 
 

AMBRA GRISEA

(Ambra)


ALLGEMEINES: Ambra ist ein Sekret aus dem Darm des Pottwals, ist von wachsartiger Konsistenz und schwimmt auf dem Wasser. Früher wurde es in der Parfumindustrie verwendet, heute ist es weitgehend durch synthetische Produkte ersetzt. Frisch hat Ambra einen unangenehmen Geruch und ist weich. Erst durch Einflüsse von Sonne, Wasser, Luft wird es hart und bekommt einen angenehmen Duft.  Im Orient wird es als Aphrodisiakum und Gewürz verwendet.

In der Homöopathie ist Ambra ein Mittel für junge nervöse, schwache Menschen und für alte Menschen mit verbrauchten Nerven.

CHARAKTERISTISCHE SYMPTOME:

GEMÜT: Große Traurigkeit, sitzt und weint. Abneigung gegen Sprechen. Ernsthaftigkeit. Lebhafte Phantasie. Gehemmt. Gefühl der Verlegenheit, vor allem in Gesellschaft, errötet leicht. Menschenscheu, will alleine sein. Unruhe. Musik verschlimmert die Beschwerden. Weinen durch Musikhören. Überempfindlich. Vergesslichkeit bei alten Menschen. Verweilt bei unangenehmen vergangenen Themen.

KOPF: Heftige Kopfschmerzen mit dem Gefühl verrückt zu werden. Schwindel im Freien. Schwindel bei alten Menschen. Langsames Verstehen.

GESICHT: Zittern und Zucken der Gesichtsmuskeln.

AUGEN: Gerötete Sklera.

OHREN: Halbseitig taub.

NASE: Stockschnupfen. Nasenbluten morgens. Wundheitsgefühl in der Nase.

VERDAUUNGSORGANE: Übler Mundgeruch. Durstlosigkeit. Kältegefühl im Bauch. Sodbrennen, besonders nach Trinken von Milch. Saures Aufstoßen. Bauchschmerzen. Drückender Schmerz in der Lebergegend. Verstopfung. Jucken im Anus. Während des Stuhlgangs ist die Anwesenheit anderer unerträglich.

HARNWEGE: Nächtlicher Harndrang. Brennen und Jucken der Harnwege beim Wasserlassen.

HALS: Kitzeln im Hals.

ATMUNGSORGANE: Krampfartiger Husten und Heiserkeit. Auswurf nur morgens. Tief aus der Brust kommender Keuchhusten, mit Kitzeln im Hals. Aufstoßen beim Husten.

HERZ: Herzklopfen mit blassem Gesicht.

GENITALIEN: Frauen: Blutungen beim geringsten Anlass zwischen den Perioden. Dicker Ausfluss, vor allem nachts. Menses zu früh und zu stark.

RÜCKEN: Beklemmendes Gefühl.

EXTREMITÄTEN: Leichtes Einschlafen der Extremitäten. Nächtliche Wadenkrämpfe, Brennen der Fußsohlen. Kälte und Taubheit einzelner Körperteile.

HAUT: Die Haut ist sehr trocken und juckt und brennt an vielen Stellen.

SCHLAF: Kann schlecht schlafen nach geschäftlichen Problemen. Gestörter Schlaf durch Zucken der Glieder. Ängstliche Träume. Schlaflosigkeit bei alten Leuten mit Anämie.

FIEBER: Fliegende Hitze mit Ängstlichkeit. Schweiß nach Mitternacht.


VERSCHLIMMERUNG: Gegenwart von vielen Menschen, lautes Sprechen, warme Getränke, Musik. Nachts. Im Schlaf. Im warmen Zimmer. In Gegenwart von vielen Menschen.

BESSERUNG: Kalte Speisen und Getränke, kalte Luft.

B. B. Auer
Apotheke Donauzentrum
Bernoullistraße 1, 1220 Wien
Tel.: +43/1/203 36 88
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8:00 - 19:00 (durchgehend geöffnet)
Sa 8:00 bis 12:00
Wir akzeptieren

created by msdesign