Aktion des Monats

statt 57,40€
27,55€
52%
SPAREN!

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 8:00 - 19:00
(durchgehend geöffnet)
Sa 8:00 bis 12:00



 
  Wir unterstützen;
 
 

Der neue Österreichische Impfplan 2016

Der Impfplan 2016 wurde in enger Zusammenarbeit zwischen dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) und ExpertInnen des Nationalen Impfgremiums erarbeitet und aktualisiert. Ziel ist es vor allem, interessierten ÄrztInnen und Impfwilligen einen einfachen Überblick über aktuelle zur Verfügung stehende Impfungen zu geben. Es wird differenziert zwischen Basis-Impfungen, welche im Rahmen des Gratis-kinderimpfprogramms von der öffentlichen Hand getragen werden und anderen wichtigen Impfungen, welche nicht im kostenlosen öffentlichen Kinder-Impfprogramm bereitgestellt werden können, aber dennoch für den Individualschutz empfohlen werden.
 


Bachblüten für Ihr Kind - Für einen guten Start ins neue Schuljahr

Die Schule hat wieder begonnen – die Anspannung ist überall zu spüren. Denn die Anforderungen des Schulalltags sind groß und jedes Kind verkraftet sie anders. Manche Kinder gehen unbeirrt ihren Weg und stehen schon sehr früh ihren Mann/ihre Frau, andere wiederum sind sehr sensibel, trauen sich plötzlich nichts mehr zu, zeigen Ängste oder sind in sich gekehrt. Bachblüten eignen sich sehr gut, kleine Verstimmungszustände Ihres Kindes in den Griff zu bekommen und ihm wieder zu mehr Selbstsicherheit zu verhelfen.


Sanostol schützt und stärkt!

SANOSTOL enthält wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die für neue Energie sorgen. Gerade in Zeiten erhöhter körperlicher und geistiger Anstrengung sowie in Wachstums- und Entwicklungsphasen ist die ausreichende Versorgung mit diesen Vitalstoffen besonders wichtig. Viele Kinder sind abgespannt und fühlen sich müde, leiden unter Konzentrationsmangel und Prüfungsstress in der Schule. Die Ursache kann Vitaminmangel sein;  bei Vitaminmangel läuft das Immunsystem nicht auf Hochtouren, die Vitaminspeicher des Körpers werden geleert. Besonders der Mangel an Vitamin C macht sich bemerkbar, ganz allgemein mit Infektanfälligkeit und Müdigkeit.


Infektionen durch Rotaviren: Eine Bedrohung für unsere Kinder?

Rotaviren sind die häufigste Ursache für Magen- Darmerkrankungen (Gastroenteritis) im Kindesalter. Ihren Namen erhielten die Viren wegen ihres Erscheinungsbildes im Elektronenmikroskop, wo sie wie ein Rad mit Speichen aussehen (lat. Rota = Rad).


Hilfe, mein Kind hat Kopfläuse !

Wenn sich Ihr Kind immer wieder am Kopf kratzt und über starken Juckreiz klagt, so ist es an der Zeit, auf „Kopflaussuche" zu gehen. Nehmen Sie eine Leselupe zu Hilfe, scheiteln Sie das Haar Strich für Strich und halten Sie nach den kleinen Quälgeistern , aber auch nach ihren Eiern, den Nissen, Ausschau.


Essen und Trinken im Säuglingsalter/Kleinkindalter

Diese beiden Ernährungsratgeber sind wertvolle Begleiter für jede junge Familie! Bei der Geburt eines Kindes wird man mit Prospekten, Fibeln und Probepackungen eingedeckt, wertvolle und gutgemeinte Ratschläge kommen von allen Freunden und Verwandten - und schon macht sich Unsicherheit breit.


Apotheke Donauzentrum
Bernoullistraße 1, 1220 Wien
Tel.: +43/1/203 36 88
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8:00 - 19:00 (durchgehend geöffnet)
Sa 8:00 bis 12:00
Wir akzeptieren

created by msdesign